MetaStudy

SRI & Performance: Neueste Metastudie

in vielen empirischen Studien hat man seit den 1970er Jahren den Bezug von Nachhaltigkeit auf die Unternehmensleistung untersucht und auch den Bezug auf die Kursentwicklung von Aktien und Anleihen. Bis dato gab es drei bekannte Metastudien (mehr dazu hier). In der im Markt sehr bekannten bislang aktuellsten und umfangreichsten Metastudie der Universität Hamburg, hatten Busch/Bassen/Frieden mit ca. 2.200 Studien gleichzeitig alle bis dato publizierten akademischen Studien zu diesem Thema integriert. Ergebnis ist, dass bei 90% der Studien kein negativer Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit und Unternehmensperformance auftritt. Die Mehrheit der Studien finden sogar einen positiven Zusammenhang. Nun ist dies aber auch schon wieder fünf Jahre her (mit einem 2018er Revisit). Kürzlich hat das NYU Stern Center for Sustainable Business (mit Rockefeller AM) die Ergebnisse einer neuen Meta-Studie veröffentlicht, die die Ergebnisse von über 1.100 Studien und 27 Meta-Studien (wiederum basierend auf ca. 1.400 Einzelstudien), die zwischen 2015 und 2020 veröffentlicht wurden, aggregiert haben. Drei der sechs Kernbotschaften: – 86% ± 6 der Studien mit Investoren-Fokus kommen zum Ergebnis, dass Nachhaltige Geldanlagen im Vergleich zu konventionellen Anlagen gleich gut oder besser abschneiden (ca. 1/3 der Studien ergeben Outperformance) – Darüber hinaus bietet SRI sog. “Downside protection”, insbesondere in gesellschaftlichen oder wirtschaftlichen Krisen und – Dekarbonisierungs-Strategien bieten Geschäftsmöglichkeiten.   Hier geht’s zum Paper-Draft vom November: https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3708495

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Der Qualitätsstandard für Nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum.

Motzstr. 3
D-10777 Berlin
Tel: +49 30 629 3799 85
E-Mail: office@qng-online.de

Copyright © 2020 Qualitätssicherungsgesellschaft Nachhaltiger Geldanlagen | QNG mbH