SRI-Labels-Study

Studie über SRI-Labels

Eine kürzlich veröffentlichte wissenschaftliche Studie zum Vergleich verschiedener europäischer SRI-Label kam zum Ergebnis, dass sich das FNG-Siegel insbesondere bei den Kriterien Transparenz, Strenge und Governance hervortut. Die QNG führte mit den belgischen Wissen-schaftlern, die auch im belgischen Label Towards Sustainability involviert sind, ein sehr konstruktives Gespräch nach der Veröffentlichung der Studie. Obwohl mit „Gold, Silber und Bronze“ eine Art Ranking erstellt wird, sei es nicht das Ziel der Studie, eine Vergleichbarkeit im Sinne eines Rankings zu suggerieren. Dafür sind die Ansätze der verschiedenen Labels zu unter-schiedlich. Das benennen die Researcher auch explizit so. Es geht also nicht um einen Wett-bewerb. Die Erststudie lässt zukünftiges Verbesserungspotential erkennen, das im Gespräch mit den Professoren erörtert wurde und einige konstruktive Kritikpunkte relativieren manche Analysebereiche der Studie und zeigen Entwicklungspotential für eine 360°-Sicht. Eine Folge-studie wird es allerdings vorbehaltlich einer Drittmittelfinanzierung nicht geben. Hier seien die Researcher offen für Geldgeber (bei Interesse bitte Email an office@qng-online.de zur Kontakt-herstellung). In einer dann aussagekräftigeren zweiten Studie müssten unseres Erachtens folgende Elemente integriert werden: – Operationalization of rules of procedures and audit-execution – Process or process quality/depth of audit (Q&As, exchange, phone calls, intensity of investigations, double-checks, feedback-loops, on-site visits, verification methods, etc.) – the consequences of the audit process (real change within fund’s different aspects) should also be part of the analysis – Final outcome of the audit like written feedback-forms (length, depth, granularity, explanations, improvement potential, homework, etc.) and analysis of single and overall results: As an example, the FNG-Label provides widespread audit-feedback and analyses the overall results:  https://fng-siegel.org/media/presse/FNG-Siegel2021-VergFeier_all.pdf from page 40 / alternatively this also could be linked to the Stringency section (like real consequences resulting from the application, “proof” of Sparring relevance) – Experience of applicants (ideally of those who applied for several labels) in terms of “did they feel that they had been challenged”, “how many time and resources did they spend”, “was it an overall exercise or just box-ticking by some RfP-member”, etc. – Perception of Users (Investors or other Stakeholders) – Change of the “Impact”-Section is strongly recommended (discussed as misleading as it is now) to something like market breadth / market relevance / market depth etc.  

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Der Qualitätsstandard für Nachhaltige Geldanlagen im deutschsprachigen Raum.

Motzstr. 3
D-10777 Berlin
Tel: +49 30 629 3799 85
E-Mail: office@qng-online.de

Copyright © 2020 Qualitätssicherungsgesellschaft Nachhaltiger Geldanlagen | QNG mbH