Tag: 8. Mai 2020

Gespräche mit der französischen Finanzaufsicht

„Mitte Mai fanden Gespräche mit der französischen Finanzaufsicht AMF statt. Hintergrund ist deren Regelwerk zur Berücksichtigung von extra-finanziellen Kriterien auf PRODUKTEBENE, was die Qualitätssicherung der Anlegerinformationen anbetrifft und deren Zielmarktdefinition (marché cible). In der „Doctrine“ (die stärkste Empfehlungs-Stufe ohne rechtsverbindliche Konsequenz) wird zum Beispiel der Erhalt des französischen SRI-Labels gewünscht, aber auf jeden Fall eingefordert, …

Gespräche mit der französischen Finanzaufsicht Weiterlesen »